Filter
2021 Cuvée Excellence rouge Bio, Mas des Bressades, Costières de Nîmes
Dieser stattliche Rotwein von Cyril Marès besteht zu 100% aus Syrah von alten Reben. Für mich ist der Cuvée Excellence rouge einer der beeindruckendsten Syrahs Südfrankreichs. Füllig, dicht, komplex und ausdrucksstark. Nach 4-5 wöchiger Mazeration wird er 12 Monaten in gebrauchten Barriques ausgebaut. Am Gaumen kräftige Aromen nach schwarzen Beeren, Brombeere, Cassis und Holunderbeere mit feiner, pfeffriger Würze. Am Gaumen zeigt er sich kraftvoll und präsent. Die feinen, reifen Tanninen sind harmonisch eingebettet und tragen ihn zu einem langen Abgang.Alkohol 14,5% vol., enthalt SulfiteRotwein, 0,75l, trocken, Jahrgang 2021Infos zum Weingut + weitere WeineHerkunft: Costières de Nîmes, FrankreichAbfüller: Mas des Bressades, Cyril Marès, 30129 Manduel, France öko-zertifiziert FR-BIO 01

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*
2021 Hommage à Paul Blanc rouge (Château Paul Blanc) Bio, Mas Carlot, Costières de Nîmes
Der Hommage à Paul Blanc (vorheriger Name Château Paul Blanc) ist eine Rotwein-Cuvée aus 90% Syrah und 10% Mourvèdre. Unglaublich dichte und süße Frucht nach dunklen Beeren, Cassis, schwarze Oliven mit pfeffriger Würze. Er zeigt sich konzentriert, komplex und viskos, und dennoch elegant und harmonisch. Ein Wein, der in den nächsten Jahren noch zulegen wird. Er besitzt eine mundfüllende Präsenz und zeigt sein Größe im langem Finish. Er passt zu gegrilltem Fleisch, Wildgerichten oder als Solitär. Ein wahrer GEHEIMTIPP zu einem außerordentlichen attraktiven Preis- Genussverhältnis.Alkohol 14,5% vol., enthält SulfiteRotwein, 0,75l, trocken, Jahrgang 2021Infos zum Weingut+ weitere WeineHerkunft: Costières de Nîmes, FrankreichAbfüller: Mas Carlot, route de Redessan D3, 30127 Bellegarde, France öko-zertifiziert FR-BIO 01

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*
2021 Crozes-Hermitage Premier Regard, Domaine Melody
Die Syrah-Reben des Premier Regard sind zwischen 25-35 Jahre alt und wachsen im Süden der Appellation Crozes-Hermitage auf Kalkmergel-Terroir mit Rollkiesel an der Oberfläche. Der Ertrag liegt bei niedrigen 40 hl/ha. Die Trauben werden vor der Gärung komplett entrappt und erfahren eine mehrtätige Kaltmazeration. Nach der 4-wöchigen Mazeration+Gärung wird ein großer Teil für ca. 12 Monate in gebrauchten Barriques ausgebaut. Der kleinere Teil bleibt in dieser Zeit in Edelstahltanks um die Frucht und die Zugänglichkeit hervorzuheben. Ein Syrah, der es in sich hat mit einem kräftigen und reifen Tanningerüst. Fruchtig, dicht und harmonisch zeigt er sich im Bukett. Der Crozes-Hermitage Premier Regard bleibt extrem lang auf der Zunge und ist geprägt durch die syrahtypische Fruchtaromen nach Cassis, Pflaume gepaart mit Pfeffernoten und steiniger Würze.Der 2021er Jahrgang zeigt sich klassisch, würzig und frisch. Er macht bereits jetzt viel Spaß, ist angenehm zu trinken und kann noch gut 5-6 Jahre reifen. Ein toller Crozes-Hermitage.Infos zum Weingut + weitere Weineleider ausgetrunken, Nachfolgejahrgang voraussichtlich Ende Juni verfügbar WeintypRotwein, trocken Alkoholgehalt13% vol.RebsorteSyrahJahrgang2021Flascheninhalt0,75lAllergeneenthält SulfiteHerkunftRhône, FrankreichAbfüllerEARL Larivière M&Mpropriètaires à Mercurol26600 MercurolFrance

Inhalt: 0.75 Liter (22,67 €* / 1 Liter)

17,00 €*
2021 Côtes du Rhône Villages Roaix Les Hautes Granges, Domaine des Escaravailles, Rasteau
Gilles Ferrans Hautes Granges, ein reinsortiger Syrah, zeigt viel Eleganz, Substanz und Komplexität. Der Wein besitzt eine unglaubliche Fruchtdichte gepaart mit steiniger Würzaromatik. Die mundfüllende Aromatik nach Brombeeren, Pflaume und Schwarzkirsche bleibt lange am Gaumen haften und der Nachhall ist ewig lang. Harmonisch betten sich die reifen und süßen Tannine in den Fruchtkörper. Ein Wein zum Geniessen.Alkohol 14,5% vol., enthält SulfiteRotwein, 0,75l, trocken, Jahrgang 2021Infos zum Weingut + weitere WeineHerkunft: Rhone, FrankreichAbfüller: Domaine des Escaravailles, Ferran et Fils, 111, Combe l`Eoune, 84110 Rasteau, France

Inhalt: 0.75 Liter (30,67 €* / 1 Liter)

23,00 €*
2022 Côtes du Rhône Villages Roaix Les Hautes Granges, Domaine des Escaravailles, Rasteau
Gilles Ferrans Hautes Granges, ein reinsortiger Syrah, zeigt viel Eleganz, Substanz und Komplexität. Der große 2022er Jahrgang besitzt eine unglaubliche Fruchtdichte gepaart mit steiniger Würzaromatik. Er ist sehr konzentriert und zupackend mit schöner Frische. Die mundfüllende Aromatik nach Brombeeren, Pflaume und Schwarzkirsche bleibt lange am Gaumen haften und der Nachhall ist ewig lang. Harmonisch betten sich die reifen und süßen Tannine in den Fruchtkörper. Ein großer Syrah. Alkohol 14,5% vol., enthält SulfiteRotwein, 0,75l, trocken, Jahrgang 2022Infos zum Weingut + weitere WeineHerkunft: Rhone, FrankreichAbfüller: Domaine des Escaravailles, Ferran et Fils, 111, Combe l`Eoune, 84110 Rasteau, France

Inhalt: 0.75 Liter (32,00 €* / 1 Liter)

24,00 €*
2020 Crozes-Hermitage Etoile Noire, Domaine Melody, Mercurol
Der Étoile Noire ist der Top-Wein des Weingutes und eine Parzellen-Selektion aus den Lieu-Dits Les Sept Chemins und Monteux mit ihrem Kalkmergel-Terroir. Die Syrah-Reben sind über 40 Jahre alt und der geerntete Ertrag liegt bei sehr niedrigen 30-35 hl/ha. Die Trauben werden fast gänzlich entrappt, nur ein ganz kleiner Teil der Stielgerüsten werden mitvergoren um dem Wein zusätzliche Würzaromen und Struktur zu geben. Vor der Gärung erfolgt die mehrtägige Kaltmazeration. Die Gärung erfolgt im thermoregulierten Edelstahltank mit anschließendem 14-monatigem Ausbau in 500l Fässer. Der Étoile Noire ist ein ausdrucksstarker, dichter, stoffiger und kraftvoller Syrah. Bereits im Glas verströmt er einen intensiven Duft nach dunklen Beeren. Dies bestätigt sich im Geschmack. Aromen von Cranberrys, reife Cassis-Noten, Schwarzkirsche und etwas Pflaume dominieren. Unglaublich druckvoll am Gaumen und nachhaltig im Abgang. Die kühle Fruchtaromatik mit dem ausgeprägten, würzig-schokoladigen Nachhall verzaubert vom ersten Schluck. Ein Wein voller Komplexität und Kraft mit viel Entwicklungspotential. Großer Crozes-Hermitage.Infos zum Weingut + weitere Weine WeintypRotwein, trocken Alkoholgehalt14,5% vol.RebsorteSyrahJahrgang2020Flascheninhalt0,75lAllergeneenthält SulfiteHerkunftRhône, FrankreichAbfüllerSCEA Domaine Melody570 Chemin des Limites26600 MercurolFrance

Inhalt: 0.75 Liter (33,33 €* / 1 Liter)

25,00 €*
%
2020 St. Joseph Météore rouge, Antoine Becheras, nördliche Rhône
Der St. Joseph, ein reinsortiger Syrah, von Antoine Becheras ist ein wahres Weinmonument. Die Weinreben wachsen auf terrassierten Steilllagen bei Sarras, 15km nördlich von Tournon, an der nördlichen Rhône. Aus 0,5 ha vinifiziert er lediglich 1600 Flaschen, eine Ertrag von sehr niedrigen 25 hl/ha. Sein St. Joseph wird mit ganzen Rappen mazeriert und für ca. 18-22 Monaten in gebrauchten 500l Holzfässer ausgebaut. Er zeigt sich tief dunkel und viskos im Glas. Der St. Joseph besitzt eine kompakte Struktur mit einer feinkörnigen, festen und reifen Tanninstruktur. Er ist hochkonzentriert mit viel Substanz und Dichte, aber dennoch elegant und zu keinem Moment sattmachend. Frucht, Tannin und Frische sind in perfekter Harmonie. Aromen von dunklen Beeren, wie Brombeere, Pflaume und Schwarzkirsche mit einer sehr beeindruckende Würze und Mineralität dominieren. Sehr kompakt, körperreich am Gaumen mit einem nicht enden wollenden Abgang. Ein ganz großer St. Joseph, der mit den bekannten Top-Crus von der nördlichen Rhône locker mithalten kann. Ein Wein, der ein großes Lagerpotential besitzt, aber dennoch in jungen Jahren sehr harmonisch und offen wirkt. Seine optimale Genussreife liegt bei ca. 6-8 Jahren und mehr. Bei einer Vertikalprobe verschiedener Jahrgänge konnte ich mich von seiner Lagerfähigkeit und seinem Entwicklungspotential überzeugen. Infos zum Weingut + weitere Weine WeintypRotwein, trocken Alkoholgehalt13,5% vol.RebsorteSyrahJahrgang2020Flascheninhalt0,75lAllergeneenthält SulfiteHerkunftnördliche Rhône, FrankreichAbfüllerAntoine BecherasSaint Barthelemy le PlanFrance

Inhalt: 0.75 Liter (33,33 €* / 1 Liter)

25,00 €* 30,00 €* (16.67% gespart)
günstigster Preis (letzten 30 Tage) 30,00 €*
2021 St. Joseph L`Instinct rouge, Domaine Jolivet
Die Trauben für den St. Joseph L`Instinct von Bastien Jolivet stammen von Steillagen rund um St. Jean de Muzols. Die Trauben werden nicht entrappt und werden zusammen mit den Stielen mazeriert. Dadurch erhält der St. Joseph mehr Komplexität und Würze. Nach der Mazeration und Fermentation werden die Trauben abgepresst und kommen für ca. 12 Monate in gebrauchte 500l Fässer. Jede Parzelle wird separat ausgebaut. Der St. Joseph ist ein überaus dichter und konzentrierter Wein, der aber nie Eleganz und Finesse vermissen lässt. Seine Aromen sind geprägt von Pflaume, Brombeeren, Pfeffer und Süßholz und bleiben lange am Gaumen haften. Die Tannine sind sehr reif und feinkörnig und bestens integriert. Er ist bereits in seinen jungen Jahren sehr harmonisch und besitzt eine tolle Präsenz und Ausdruckskraft. Toller St. Joseph des aufstrebenden Jungtalents Bastien Jolivet.  Infos zum Weingut + weitere Weine WeintypRotwein, trocken Alkoholgehalt12,5% vol.RebsorteSyrahJahrgang2021Flascheninhalt0,75lAllergeneenthält SulfiteHerkunftRhône, FrankreichAbfüllerBastien Jolivet8 route de Lyon07300 St. Jean de MuzolsFrance

Inhalt: 0.75 Liter (36,00 €* / 1 Liter)

27,00 €*